Immobilienangebot

Moderner Wohntraum für eine ganze Familie

Deutschland- 49377 Vechta / Langförden

Angaben

Beschreibung

NEUEINGANG!!

Hier möchten wir Sie mit traumhaften Bildern für ein modernes Einfamilienhaus in Langförden/Deindrup begeistern.

Sehr gerne möchten wir Ihnen diese Immobilie persönlich vorstellen.

Hierbei handelt es sich um ein vorab Exposé.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 
Energieausweis
Art: Bedarfsausweis
Gültig bis: 15.07.2028
Endenergiebedarf: 109.20 kWh/(m²*a)
Endenergieverbrauch: 109.20 kWh/(m²*a)
Klasse: D

Ausstattung

Lage

Langförden ist ein Ortsteil der niedersächsischen Stadt Vechta. Bis zur kommunalen Neugliederung 1974 war Langförden eine selbständige Gemeinde.

Der Ortsteil hat rund 4500 Einwohner und liegt ca. sechs Kilometer nordnordwestlich von Vechta an der Bundesstraße 69 und östlich der Bundesautobahn 1 sowie an der stillgelegten Bahnstrecke Ahlhorn–Vechta.

Auszug Wikipedia

Sonstiges

Eigenschaften

BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung
StellplatzartGarage, Carport
Balkon/TerrasseJa
KücheEinbauküche
ZustandSaniert
Kategorie
Einfamilienhaus
Referenz-Nr.
TS-1451
Anzahl Stockwerke
Anzahl Zimmer
4
Anzahl Schlafzimmer
3
Anzahl Badezimmer
1
Anzahl Balkone
Wohnfläche
~ 138 m²
Balkonfläche
~
Baujahr
1998
Heizungstyp
Gas
Heizanlage
Zentralheizung
Verfügbarkeit
Nach Vereinbarung
Preis
309.000 €

Anzahl Parkplätze

Stellplätze
Besonderheiten
Kennen Sie jemanden, der diese Immobilie kaufen möchte oder benötigen sie Hilfe beim Verkauf Ihrer Immobilie?
ImmoLeague bietet Ihnen eine professionelle und auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtete Dienstleistung, zu unschlagbaren Konditionen.
Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.

Distanzen

Kintergarten
Grundschule
Gymnasium
Autobahn
Zentrum

Kontakt für Besichtigungen

Herr Thomas Siebels
Telefon +49 (0) 4441 / 93 747 91

Ihr schneller Kontakt zu uns

immobilienprofis@remax.de
Tel.: 0441-770512-0

Aktuelle Informationen

Unser E-Book zu den wichtigsten Themen

Wertermittlung Ihres Hauses

RE/MAX ImmobilienProfis

Ihre Immobilienmakler für Oldenburg und Vechta